Eltern-Workshop

09.11.2018

Eltern-Workshop zur Prävention sexuellen Missbrauchs

 

Wie kann ich als Elternteil dazu beitragen, dass mein Kind vor sexuellem Missbrauch besser geschützt ist?

Viele informierte und sensibilisierte Erwachsene – und hier natürlich auch insbesondere die Eltern - erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass deutlich mehr Kinder bereits frühzeitig gegen sexuellen Missbrauch stark gemacht werden. Anzeichen auf einen Missbrauch können schon im Vorfeld richtig gedeutet und / oder Übergriffe möglichst schnell beendet werden. Unser Eltern- Workshop möchte Eltern vielfältiges Wissen sowie adäquate Präventions- und weiterführende Handlungsmöglichkeiten zum Thema „Sexueller Missbrauch“ vermitteln.

Folgende Aspekte werden thematisiert:

  • Definition sexuellen Missbrauchs, Dynamik, Betroffene, TäterInnen, Täterstrategien sowie Ausmaß und Folgen von sexuellem Missbrauch an Kindern.
  • Wesentliche Informationen zur Arbeit an einer „präventiven Erziehungshaltung“, die Kinder stark gegen sexuellen Missbrauch macht, sollen erarbeitet werden.
  • Die Thematisierung und das Hinterfragen der eigenen Geschlechtsrolle bzw. typischen Rollenerziehung von Mädchen und Jungen können weiterhin präventive Erziehungsaspekte beinhalten.
  • Ebenso erfolgt die Vermittlung von themenspezifischen Kontaktadressen.

Entsprechende Handouts werden ausgegeben.

Zeit und Ort
Samstag, 24.11.2018, 10.00 – 13.30 Uhr, Kindergarten Maria Frieden, Friedensweg 12, 48653 Coesfeld
Donnerstag, 13.12.2018, 18.00 – 21.30 Uhr, Familienzentrum Overberg-Kindergarten, Pestalozzistraße 5, 48249 Dülmen

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Workshops werden finanziert durch Fördermittel im Bereich „Kommunale Präventionsketten Nordrhein-Westfalen“ / Kreis Coesfeld. Über eine kleine Spende würden wir uns freuen.

Anmeldung
Unter Telefon: 0176 / 10290578 (bitte mit Angabe der Telefonnummer und Anzahl der teilnehmenden Personen auf den AB sprechen) oder per Mail unter info@dksb-coe.de .

Eltern, die über den Eltern- Workshop hinaus noch Informationsbedarf haben, sind jederzeit eingeladen, sich an den DKSB Kreisverband Coesfeld e.V. zu wenden.